Virtual Office für Wettbewerbsvorteil nutzen

Virtual Office

Virtual Office für Wettbewerbsvorteil nutzen

Unser heutiger Blogbeitrag beschäftigt sich mit dem Thema Virtual Office und wie Sie es für Ihren Wettbewerbsvorteil nutzen können. Wir zeigen dabei die Unterschiede zur klassischen Firmensitz- beziehungsweise Geschäftsadresse auf und geben Ihnen Tipps für die Auswahl eines geeigneten Standortes.

 

Was ist ein Virtual Office?

Wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff Virtual Office virtuelles Büro. Gemeint ist damit jedoch nicht ein Büro, das ausschließlich auf dem Papier oder im Internet besteht, sondern ein Büroraum/Schreibtisch/Konferenzraum in einem Coworking Space, den Sie flexibel mieten können. Lesen Sie mehr dazu in unserem Blog Post zum Thema Briefkastenfirma versus Domizilservice.

Ein Virtual Office bietet Ihnen also die Möglichkeit eine Geschäftsadresse in einer prestigeträchtigen Lage zu betreiben, ohne sich dabei in Miet-Unkosten stürzen zu müssen. Diese Version des Shared Office ist sowohl gut für Start-Ups als auch für Unternehmer, die viel unterwegs sind und sich nicht immer um Ihre Büroräumlichkeiten kümmern können. Der Anbieter des Domizilservices stellt dabei die Ausstattung der Räumlichkeiten und der IT-Infrastruktur bereit und bietet auch zusätzliche Dienste wie Reinigung, Post- und Telefonservice an. Dadurch wirkt ein Virtual Office professioneller als “die eigene Garage/Wohnung” (vor allem bei einem zentralen, öffentlich gut erreichbaren Standort wie unserem CODOS Center), ist jedoch billiger als ein “richtiges” Büro zu mieten. Sie können Ihr Virtual Office sowohl als Firmensitz als auch als eine Ihrer Geschäftsadressen nutzen und bleiben stets flexibel, da hier auf langwierige Vertragslaufzeiten verzichtet wird.

 

Firmensitz-, Geschäftsadresse oder Virtual Office?

Wodurch unterscheiden sich also Firmensitzadresse, Geschäftsadresse und Virtual Office?

Firmensitzadresse: Damit Sie in Österreich eine Firma gründen können (unsere Checkliste dazu finden Sie hier), müssen Sie einen Standort als Ihren Firmensitz festlegen. Ein Unternehmen kann über mehrere Geschäftsadressen verfügen, aber nur eine einzige davon kann auch als Firmensitz eingetragen werden. Wichtig ist, dass die Geschäftsadresse, die Sie für Ihren Firmensitz verwenden möchten, einen Postempfang und eine Telefonnummer hat. Auch ein Firmenschild ist Pflicht.

Geschäftsadresse: Es ist möglich mehr als eine Geschäftsadresse zu haben. Beispielsweise kann man sein eigenes Zuhause als Firmensitz anmelden und eine oder mehrere reputable Adressen als Geschäftsadressen benutzen, um Kunden zu empfangen oder Geschäfte an anderen Standorten durchzuführen. Alle Standorte, die man als Geschäftsadresse verwendet, müssen mit einem Firmenschild ausgeschildert werden, unabhängig davon ob sie der Firmensitz sind oder nicht.

Virtual Office: Ein Virtual Office kann sowohl als Geschäftsadresse als auch als Firmensitz genutzt werden. Wenn man seinen Firmensitz in einem Coworking Space (wie zum Beispiel unserem CODOS Center) anmeldet, erfüllt man alle Bedingungen zur Firmengründung: Es gibt Postfächer, ein Firmenschild wird aufgehängt und es gibt einen Empfang mit Telefonservice, so dass Sie lokal erreichbar bleiben selbst wenn Sie auf Reisen sind. Dies kann gerade bei Projektausschreibungen/-abwicklungen wichtig sein.

 

Vorteile eines Virtual Office

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten ein Virtual Office für Ihren Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Zu den Vorteilen eines Virtual Office zählen unter anderem: 

  • Flexibilität: Durch kurze Vertragslaufzeiten bleiben Sie flexibel und unabhängig. Außerdem besteht die Möglichkeit einzelne Services wie Konferenzräume für Besprechungen mit Kunden oder Workshops (dazu) zu buchen.
  • Kostenersparnis: Die Mietpreise sind geringer als bei herkömmlichen Büros und Sie müssen kein zusätzliches Budget für Möbel oder IT Infrastruktur einplanen.
  • Service: Auch wenn Sie viel unterwegs sind, kümmert sich jemand um Postempfang und Telefon. Des weiteren werden die Räumlichkeiten stets sauber und ordentlich gehalten, so dass Ihre Kunden und Mitarbeiter sich wohl fühlen.
  • Lage: Besonders als Start-Up kann man sich eine “gute Lage” oft nicht leisten. Mit einem Platz in einem Coworking Space können Sie die Vorteile einer anerkannten Lage nutzen ohne sich dabei finanziell zu ruinieren. Ihre Kunden genießen das Ambiente der Gegend und die optimale öffentliche Anbindung.
  • Grundausstattung: Der Anbieter ist sowohl für die Einrichtung als auch die IT Ausstattung zuständig. Ihre Kunden werden professionell empfangen und Sie können Meetings in perfekt ausgestatteten Konferenzräumen abhalten.

 

Worauf Sie bei der Wahl achten sollten

Um einen passenden Standort für Ihr Virtual Office zu finden, der genau zu Ihren Bedürfnissen passt, sollten Sie im Vorfeld ausgiebige Informationen einziehen und den Standort auf jeden Fall besichtigen. Die folgenden Auswahlkriterien eines Virtual Office können Sie bei der Wahl unterstützen: 

Standort:

  • Ist der Standort förderlich für Ihr Geschäft?
  • Ist die Stadt/der Bezirk auch international bekannt? Können Sie daraus Vorteile ziehen und gegebenenfalls Ihren Kundenkreis erweitern?
  • Gefällt Ihnen die Architektur und die Ausstattung des Gebäudes beziehungsweise der Räumlichkeiten?
  • Sind Gebäude und Nachbarschaft repräsentativ und sicher? Ist die Atmosphäre des Standortes angenehm?
  • Welche öffentliche Anbindung beziehungsweise Parkmöglichkeiten stehen Ihren Kunden und Mitarbeitern zur Verfügung?

Anbieter:

  • Verfügt der Anbieten über Referenzen von anderen Kunden? 
  • Wie lange ist der Anbieter bereits am Markt etabliert?
  • Werden mehrere Standorte betrieben?
  • Werden (unlimitierte) Zusatzservices wie zum Beispiel Telefon- und Postservice geboten?
  • Passen die Mitarbeiter des Domizilservices beziehungsweise der Standort selbst zu Ihrem Image?
  • Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?
  •  Sind die Preise transparent und gegebenenfalls auf der Website/im Internet zu finden?

Unser CODOS Center bietet Ihnen zahlreiche Angebote für Ihr Virtual Office. Sie bleiben flexibel, schonen Ihre Kosten und profitieren von einer exklusiven Geschäftsadresse. Sie können Ihren Firmensitz an einem unserer Standorte anmelden und unsere Konferenzräume für Ihre Kundenbesprechungen nutzen.